IMG_0278.jpg
IMG_8291.jpg
IMG_E9456.JPG
IMG_E9448.JPG
IMG_E9468.JPG
IMG_E9911_edited.jpg

CHIRURGIE

In unserer Klinik werden alle chirurgischen Eingriffe der Pferdemedizin standardmäßig angeboten.


Nicht nur die chirurgischen Eingriffe selbst, sondern auch die Vorbereitung, die Narkose sowie die Ablege- und Aufstehphase werden bei jedem Patienten mit größter Sorgfalt durchgeführt und überwacht. Unser OP-Trakt besteht aus zwei unabhängigen Ablege-, Operations- und Aufwacheinheiten, die jederzeit einen reibungslosen Ablauf unseres Operationsprogramms gewährleisten.

Bei geplanten Operationen wird der Patient am Tag vor dem Eingriff eingestallt. Um das Narkoserisiko zu minimieren, wird Ihr Pferd vor dem Eingriff gründlich untersucht. Dieses umfasst eine allgemeine Untersuchung, die Bestimmung der Entzündungszellen im Blut, sowie die Messung der Sauerstoffwerte im arteriellen Blut.

Im Notfall steht Tag und Nacht ein komplettes OP-Team zur Verfügung, so dass Ihr Pferd, falls erforderlich, sofort nach der Einlieferung operiert werden kann.

Wir bieten unter anderem die im Folgenden gelisteten Eingriffe an. Für Fragen oder Informationsgespräche zu einzelnen Operationen können Sie sich jederzeit telefonisch oder persönlich an uns wenden.


Notfall-Chirurgie

Chirurgische Wundversorgung

Orthopädische Chirurgie

unter anderem:

Arthroskopien

Tendovaginoskopien

Bursoskopien

Durchtrennung der Unterstützungsbänder

Neurektomie

Allgemeine Chirurgie

Kastration (inkl. inguinale/abdominale Kryptorchiden)

Tumor-Operationen

Kehlkopf-Chirurgie

und weiteres...