IMG_E8855.JPG
IMG_1675.jpg
IMG_E9628.JPG

STOFFWECHSELERKRANKUNGEN

Stoffwechselerkrankungen oder Stoffwechselstörungen äußern sich durch verschiedene Symptome wie zum Beispiel Muskelschwund, Fettablagerungen, übermäßiges Haarwachstum oder Hufrehe. Unter diesen Oberbegriff fallen zum Beispiel das Equine Cushing-Syndrom und das Equine Metabolische Syndrom fallen. Stoffwechselerkrankungen lassen sich durch Laboruntersuchungen diagnostizieren.

Der Dexamethasonsuppresionstest zur Cushingdiagnostik oder der Glukosetoleranztest zur Diagnostik des Malabsorptionssyndroms sind recht zeitaufwendig und erfordern die mehrmalige Entnahme von Blut.

Stoffwechselerkrankungen können in der Regel nicht geheilt werden!

Aber das Leben des betroffenen Pferdes kann durch die richtigen Medikamente und individuell optimierte Haltung und Fütterung deutlich verbessert werden. Wir beraten Sie gerne.