Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrere personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die durch Ihre Nutzung unserer Website erfasst werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entsprechend den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz. Soweit auf andere Websites verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf den verlinkten Websites zu prüfen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden.

1. Hinweise zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Dr. Arnold W. Hülsey

Pferdeklinik Kerken

Slümer Straße 5-6

47669 Wachtendonk

2. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter:

datenschutzexperte.de

(PROLIANCE GmbH)

Leopoldstraße 21

80802 München, Deutschland

datenschutzbeauftragter@datenschutzexperte.de

+49 (0) 89250039220

3. Begriffsbestimmungen

Unsere Datenschutzerklärung soll für jedermann einfach und verständlich sein. Die Datenschutzerklärung nutzt in der Regel die offiziellen Begriffe der Datenschutzverordnung (DSGVO). Die offiziellen Begriffsbestimmungen werden in Art.4 DSGVO erläutert.

4.Datenerfassung auf unserer Website

a) Server- Log-Datein

Beim Aufrufen an unserer Website www.pferdeklinik-kerken.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des nachgefragten Rechners

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Name und URL der abgerufenen Datei

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt

  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssytem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access- Providers

Diese Daten erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Website durch die Nutzerzu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie administrativen Zwecken. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten bzw. der Logfiles ist Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Die Cookie-Einstellungen können unter den folgenden Links für die jeweiligen Browser verwaltet werden:

Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technischen fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

5. Social Media Plug- Ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S 1. lit f DSGVO Social Plug- Ins des sozialen Netzwerkes Facebook ein, um unsere Klinik hierüber beannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieterzu gewährleisten.

a) Facebook

Auf unserer Website kommen Social- Media Plug-Ins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher gestalten. Hierfür nutzen wir den "LIKE" oder "TEILEN" Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftrittes aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Plug-In wird von Facebook direkt an den Browser übermittelt und von diesem in eine Website eingebunden.

Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftrittes aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook- Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

6. Datenweitergabe und Empfänger

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet i.d.R. nicht statt, außer

  • wir haben in der Beschreibung der jeweiligen Datenverarbeitung explizit darauf hingewiesen,

  • Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art.6 Abs. 1 S 1lit. a DSGVO dazu erteilt,

  • die Weitergabe ist nach Art.6 Abs.1 S 1lit f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • es besteht für die Weitergabe nach Art.6 1S 1lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung und

  • dies is nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich.

Wir nutzen darüber hinaus für die Erbringung unserer Leistungen und die Abwicklung unserer Services externe Dienstleister, die wir sorgfältig auswählen un schriftlich beauftragen. Diese sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Gemäß Art.28 DSGVO erforderliche Auftragsverarbeitungsverträge werden vor der Beaufrtagung abgeschlossen. Im Einzelnen handelt es sich hierbei um Dienstleister für den Bereich Webhosting, den Versand von E-Mails sowie die Wartung und Pflege unserer IT-Systeme. Ihre personenbezogenen Daten werden auch von den für uns tätigen Dienstleistern in keinem Fall an Dritte weitergegeben.

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

gemäß Art.15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorie von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern dies nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

8. Speicherdauer

Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten bemisst sich an den einsclägigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, z.B. aus dem Handelsrecht und dem Steuerrecht. Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die ensprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten zur Vertragserfüllung oder Vertrasanbahnung erforderlich sind oder unsererseit ein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht, werden die Daten gelöscht, wenn Sie zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich sind oder Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht machen.

a) Recht auf widerruf der Einwilligung

Gemäß Art.7 Abs.3 DSGVO sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht die Einwilligung zu widerrufen.

Die bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitugen werden dadurch nicht verändert. Für die Ausübung des Widerrufsrecht können Sie sich jederzeit an uns wenden.

b) Recht auf Berichtigung

Gemäß Art.16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß Art.18 die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung  oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

d) Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art.20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

e) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Gemäß Art.77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu Bescheren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kliniksitzes wenden.

f) Recht auf Löschung( Recht auf Vergessen werden)

Gemäß Art.17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationen, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

9.Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interesse gemäß Art.6 Abs.1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@pferdeklinik-kerken.de

10) Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst "Google Analytics", welcher von der Google Inc.( 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet "Cookies"- Textdatein, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP- Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Google Inc. mit Sitz in den USA ist

für das US-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs.3 TMG auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie Ihren Browser ensprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin könne Sie durch ein Browser- Plugin verhindern, dass sie durch Cookies gesammelten Informationen( inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem ensprechenden Plug-In: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Nutzungsbedingungen von Google Analytics und Informationen zum Datenschutz könenn Sie über die folgenden Links abgerufen werden:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

http://www.google.de/intl/de/policies/

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Jan.2019. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geändeter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

 

Slümer Straße 5-6  D-47669 Wachtendonk

Telefon: +49 (0) 2836 91410

Fax: +49 (0) 2836 85289

©2020 Pferdeklinik Kerken