IMG_1675.jpg
IMG_E8856.JPG
IMG_E8832.JPG
IMG_E9628.JPG

GERIATRIE

Der Anteil der älteren Pferde steigt durch die besser werdende medizinische Versorgung stetig an. Dadurch gewinnt die Geriatrie (Lehre von den Krankheiten des alternden Lebewesens) zunehmend an Bedeutung. Im Vergleich zum jungen Pferd stehen beim älteren Pferd oft andere Krankheitsbilder im Vordergrund. 

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Zahnerkrankungen des älteren Pferdes. Diese zeigen sich häufig durch Symptome wie z.B. Wickelkauen, Abmagerung oder einseitigem Nasenausfluss. Eine ausführliche Untersuchung der gesamten Maulhöhle mit anschließender therapeutischer Zahnbehandlung  kann vielen dieser Patienten nachhaltig helfen. Weitere Krankheitsbilder, die gehäuft beim älteren Pferd auftreten, sind z.B. die Stoffwechselerkrankung Equines Cushing Syndrom und orthopädische Erkrankungen wie Arthrose.


Wir beraten Sie gerne und geben Fütterungs- und Haltungsempfehlungen abgestimmt auf das Krankheitsbild Ihres Pferdes.