DIE KLINIK

IMG_E9877.JPG
IMG_E9848.JPG
Schild%202_edited.jpg
IMG_E9175.JPG
IMG_E9159.JPG
IMG_E8926.JPG
IMG_E8911.JPG
IMG_E8901.JPG
IMG_E8886.JPG
IMG_E8891.JPG
IMG_E9167.JPG
IMG_E8863.JPG
IMG_E8862.JPG
IMG_E8856.JPG
IMG_E8846.JPG
IMG_E8845.JPG
IMG_E8807.JPG
IMG_E8834.JPG
IMG_E8807 - Kopie.JPG
IMG_E8809.JPG
 

Die Pferdeklinik Kerken bietet neben der Versorgung ambulanter Patienten die Möglichkeit für die stationäre Aufnahme von 40 Pferden. Auch Ponys jeder Größe, Fohlen sowie Esel sind uns herzlich willkommen.

Die Klinik umfasst  mehrere Untersuchungsräume (Röntgen/Ultraschall/Behandlungsraum), ein Labor sowie zwei OPs und einen Raum für die Computertomographie, um die Patienten optimal versorgen zu können. Zur Beurteilung orthopädischer Probleme stehen eine gepflasterte Lahmheitsbahn sowie eine Reithalle und ein Longierzirkel zur Verfügung.

Je nach Krankheitsbild wird jedes Pferd optimal untergebracht und betreut: Intensivboxen,  Isolierboxen, Großraumboxen, Reheboxen (mit gepolstertem Untergrund), Außenboxen sowie Fensterboxen stehen dazu  zur Verfügung (jeweils mit Stroh- oder Späneeinstreu). Bei einem stationären Aufenthalt wird Ihr Pferd selbstverständlich rundum versorgt und, falls es das Krankheitsbild erlaubt, an der Hand bewegt.

Wenn es der Gesundheitszustand des Patienten zulässt, können Sie in der Besuchszeit (Mo-Fr 17:00-19:00, Sa-So 10:00-12:00) auch mit Ihrem Pferd auf dem großen Klinikgelände spazieren gehen und es auf den großzügigen Grünflächen grasen lassen. Weiterhin ist es möglich, dass Ihr Pferd auch die Rekonvaleszenz-Phase nach der Erkrankung bei uns verbringt. 

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

ZUR ORIENTIERUNG AUF UNSEREM GELÄNDE

 

Slümer Straße 5-6  D-47669 Wachtendonk

Telefon: +49 (0) 2836 91410

Fax: +49 (0) 2836 85289

©2020 Pferdeklinik Kerken