IMG_E9143.JPG
IMG_E9250.JPG
IMG_E8950_edited_edited.jpg
IMG_E9088.JPG

KAUFUNTERSUCHUNGEN & GUTACHTEN

Eine Überprüfung des Gesundheitszustandes des Pferdes ist ein wichtiger Aspekt bei einer Kaufentscheidung. Im Rahmen einer Ankaufsuntersuchung erstellen wir ein objektives Gutachten über den aktuellen Gesundheitszustand des Pferdes.

Dabei wird der Umfang der Kaufuntersuchung vom Auftraggeber bestimmt.
Möglich ist eine rein klinische Untersuchung, bei der unter anderem die Haut/ das Haarkleid, die Augen, die Maulhöhle, das Herz-Kreislaufsystem, der Atmungstrakt (vor und nach Belastung), die Gliedmaßen (Adspektion und Palpation in Ruhe und in Bewegung sowie mittels Beugeproben) untersucht werden.

Auch eine röntgenologische Untersuchung im Rahmen der Ankaufsuntersuchung ist möglich. Standardmäßig werden hierbei 18 Aufnahmen angefertigt. Hierzu zählen Aufnahmen nach Oxspring, seitliche Bilder der Zehe und Aufnahmen der Sprunggelenke und Knie. Natürlich können auf Wunsch auch zusätzliche Aufnahmen der Gliedmaßen oder des Rückens sowie der Halswirbelsäule erstellt werden.

Weiterhin kann eine Dopingprobe entnommen werden; diese kann entweder direkt untersucht werden oder bis zu sechs Monate bei uns eingelagert werden, um im Zweifelsfall darauf zurückgreifen zu können.

Falls Auffälligkeiten während der klinischen Untersuchung auftreten (z.B. Umfangsvermehrungen an den Gliedmaßen oder ein Atemgeräusch unter Belastung), können zur weiteren Diagnostik Ultraschalluntersuchungen oder eine Endoskopie zusätzlich Klarheit über den Gesundheitszustand des Pferdes bringen.

 

Slümer Straße 5-6  D-47669 Wachtendonk

Telefon: +49 (0) 2836 91410

Fax: +49 (0) 2836 85289

©2020 Pferdeklinik Kerken