IMG_E9250.JPG
IMG_E9143.JPG
IMG_E9204.JPG
IMG_E8825.JPG
Bewegung1.jpg
Fohlen-Leonards1.JPG
IMG_E8926.JPG
IMG_E8901.JPG
IMG_E8862.JPG
IMG_E8809.JPG
IMG_E9628.JPG
IMG_E9596.JPG
 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WAS MUSS ICH ZU EINEM TERMIN MITBRINGEN?

Bitte Bringen Sie den Equidenpass, falls vorhanden bereits vorliegende Untersuchungsunterlagen und gegebenenfalls Sattel und Trense mit zum Termin mit

WANN SIND DIE BESUCHSZEITEN?

Die Besuchszeiten sind Montag bis Freitag von 17-19 Uhr sowie am Wochenende und an Feiertagen von 10-12 Uhr

WIE KANN ICH BEZAHLEN?

Ratenzahlung ist leider nicht möglich. gerne können Sie Bar, mit EC Karte, Mastercard oder Visa bezahlen. Bei stationärem Aufenthalt muss bei Abholung bezahlt werden, ambulante Termine werden in der regel nach der Untersuchung/Behandlung vor Ort abgerechnet.

WIE LANGE VORHER SOLLTE ICH EINEN TERMIN VEREINBAREN?

Wir versuchen Ihnen so schnell wie möglich einen Termin zu geben. Wenn es Ihnen möglich ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin 1-2 Wochen vor dem gewünschten Zeitpunkt. Einen Termin können Sie unter der Nummer 02836/91410 vereinbaren.

WAS MUSS ICH BEI EINER EINSTALLUNG ZUR OP BEACHTEN?

Bitte bringen Sie den Equidenpass mit! Bitte stallen Sie am Tag vor der OP zwischen 10-12Uhr und 14-18 Uhr ein, damit wir Ihr Pferd am Tag der Einlieferung gründlich auf Narkosefähigkeit untersuchen können.

WIE WERDE ICH ÜBER DEN GESUNDHEITLICHEN VERLAUF MEINES PFERDES INFORMIERT?

Gerne können Sie während eines Besuches mit unseren Tierärzten sprechen oder Sie rufen unsere Tierärzte zwischen 10-12 Uhr oder 14-18 Uhr an. Falls unsere Tierärzte in einem Notfall sind werden sie schnellstmöglich zurückgerufen.

GIBT ES SPEZIELLE ZEITEN ZU DENEN ICH MEIN PFERD BRINGEN ODER ABHOLEN KANN?

Bitte bringen/holen Sie Ihr Pferd zwischen 10-12 Uhr oder zwischen 14-18 Uhr.

DARF ICH FOTOS ODER VIDEOAUFNAHMEN MACHEN?

Nein, dies ist nicht möglich. Aufgrund der Datenschutzverordnung sind Foto und Videoaufnahmen nur nach ausdrücklicher Einwilligung der fotografierten Personen erlaubt. Ausnahmen sind im Einzelfall mit der Geschäftsleitung abzusprechen. Dies gilt auch für Fotos und Filme des eigenen Pferdes im Stall bzw. während der Untersuchung. Unseren Mitarbeitern gewähren wir denselben Schutz vor Veröffentlichung oder unkontrollierter Verwendung von Bildmaterial.

WIE KANN ICH MEIN PFERD UNTERSUCHEN LASSEN WENN ICH UNTER DER WOCHE NICHT FREINEHMEN KANN?

Gerne könnenSie Ihr Pferd für eine Untersuchung bei uns Einstallen; unsere Tierärzte werden Ihr Pferd dann untersuchen und sich bei Ihnen melden.

DARF ICH MEINEN HUND MITBRINGEN?

Gerne können Sie Ihren Hund in die Klinik mitbringen, sofern er verträglich mit anderen Hunden ist und durchgehend an der Leine geführt wird.

MEIN PFERD HAT EINE OP VERSICHERUNG. WELCHE UNTERLAGEN MUSS ICH MITBRINGEN? MUSS ICH TROTZDEM ETWAS ZAHLEN?

Bitte bringen Sie zur Einstallung ihre Versicherungsunterlagen mit, wir werden uns die erforderlichen Seiten kopieren und eine Abtretungserklärung erstellen, die Sie unterschreiben müssen. Abhängig vom Umfang Ihrer Versicherung können zusätzliche Kosten anfallen.

WAS MUSS ICH BEACHTEN WENN ICH EINEN TERMIN BEIM SCHMIED IN DER KLINIK MACHEN MÖCHTE?

Unser Hufbeschlagschmied Robert Müller-Grüne und sein Team sind jeden Montag- und Donnerstagnachmittag für Sie in der Klinik. Bitte vereinbaren Sie den Termin ein bis zwei Wochen vorher mit unserem Büro unter 02836/91410.